JEAN FAURE

französischer Sprecher & Übersetzer
Französisch (Muttersprache)
und deutsch mit "typisch" französischem Akzent

Sprechen

Produktwerbung für Funk und Fernsehen u.a. für
  • "Delacre", "Moet et Chandon", "Valbrie", "Clarion", "Cashmîr" (Chopard),
    "Cool Water" (Davidoff),"Joop", "Sculpture" (Nikos), "Esthée Lauder", "Naf Naf"
  • Industriefilme
  • (Präsentations- und Imagefilme)
  • CD-ROMs - Dokumentarfilme - Kulturbeiträge
  • Kommentar- und Synchronsprecher bei TransTel
  • (Fernsehgesellschaft der Deutsche Welle in Köln).
  • Kommentar- und Voice-over-Sprecher für Dokumentarfilme und Kulturfeatures von ARTE.
  • Sprecherarbeit für zahlreiche Studios und Werbeagenture

Übersetzen

  • Französische Übersetzung bzw. Adaption
  • Dokumentarfilme - Fernsehmagazine - Musiksendungen - Werbebeiträge - Industriefilme
  • Übersetzer und Adapteur bei TransTel / Deutsche Welle
  • (Kultur,Kunst, Musik, Politik, Technik, Wissenschaft, Sport)
  • Übersetzungen für zahlreiche Printmedien

Synchronisieren

  • Synchronregisseur bei TransTel / Deutsche Welle
  • Synchronisationsupervisor für ARTE (Straßburg/Paris)
    bei der französischen Fassung u.a. von:
    "Die Zweite Heimat"  von Edgar Reitz
    "Der Große Bellheim"  von Dieter Wedel
    "Herbstmilch"  von Josef Vilsmaier

Eigenes Studio

  • Sprecherkabine Studiobox Professional
  • Neumann TLM 103
  • SPL-Channel One
  • M-Box + Pro Tools 5.2 LE
  • Wavelab
  • APT-X (NICA X-2A)

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Jean Faure
UstID: DE122145716

visitez aussi Jean Faure & Orchestre
Jean Faure et son Orchestre